Start

Latest News

Most Read

 

voestalpine Stahlforschungspreis 2015

There are no translations available.

Es ist die Neugier an der Forschung, die uns bewegt.

Ihre Einreichung – bis spätestens 27. März 2015 – ist gefragt!

     
 Informationen    Einreichformular
 

Die Additive Manufacturing Conference in Wien

There are no translations available.

19.11 -21.11.2014

Es war die erste Konferenz weltweit, die sich mit dem Herstellungsprozess der „generativen Fertigung“ ausschließlich von metallischen Produkten befasst hat. Über 150 Experten aus 19 Nationen ließen es sich daher nicht nehmen, an der Konferenz in Wien teilzunehmen. Veranstaltet wurde sie von der ASMET – The Austrian Society for Metallurgy and Materials, in Zusammenarbeit mit der voestalpine Edelstahl GmbH.

Read more...

 

3rd Austrian Symposium on Carbon Based Coatings CBC 2014

There are no translations available.

Das österreichische Symposium fand vom 4.–5. Juni 2014 im Schloss Seggau, Leibnitz, Österreich, statt. Es wurde von der Austrian Society for Metallurgy and Materials (ASMET) und JOANNEUM RESEARCH organisiert. Etwa 40 Teilnehmer waren zu dieser internationalen Veranstaltung mit Vortragenden aus Großbritannien, Schweden, der Tschechischen Republik. Liechtenstein, Deuschland und Österreich gekommen. Die Geschichte von Schloss Seggau reicht einige Jahrhunderte zurück. Die alten römischen Grabsteine im äußeren Wall des oberen... weiterlesen


Quelle: Galvanotechnik 9/2014

 

Die Materialien der Zukunft

There are no translations available.

Der „Austrian Materials Foresight“ untersuchte wie die Materialien der Zukunft aussehen und wie man Österreichs Werkstoffindustrie und -forschung fit für zukünftige Herausforderungen machen kann

Das AIT Innovation Systems Department, die Austrian Society for Metallurgy and Materials (ASMET) und die Montanuniversität Leoben (MUL) führten gemeinsam einen Foresight Prozess zum Thema „Materialien der Zukunft“ durch. Es wurden zahlreiche ExpertInnen und Stakeholder eingebunden, die gemeinsam Zukunftsszenarien für die Werkstoffindustrie und -forschung erarbeiteten. Ein wesentliches Ziel war die Stärkung und Weiterentwicklung von Hochleistungswerkstoffen und die Absicherung des Wissens- und Produktionsstandortes Österreich. Ergebnis des Foresight ist eine gemeinsame Vision und ein Maßnahmenplan, der nun umgesetzt werden soll und in Alpbach präsentiert wurde. Höhere Energieeffizienz bei der Fertigung und Aufbau zusätzlicher Forschungs-Infrastruktur mit Unterstützung der

Last Updated (Monday, 25 August 2014)

Read more...

 

Präsentationen der 3-Länder-Korrosionstagung 2014

There are no translations available.


Last Updated (Friday, 06 June 2014)

 

Präsentationen des ASMET Forums für Metallurgie und Werkstofftechnik 2014 mit Zukunftskonferenz

There are no translations available.


Last Updated (Friday, 06 June 2014)

 

Bilder des ASMET Forums für Metallurgie und Werkstofftechnik 2014 mit Zukunftskonferenz

There are no translations available.


Last Updated (Tuesday, 27 May 2014)

 

ASMET Forum 2014: "Ein Gipfeltreffen"

There are no translations available.

 

Gewinner des INTECO ASMET Awards 2014

There are no translations available.

Platz 1:

Martin W. Egger

voestalpine Stahl GmbH

Titel: "Morphologische Veränderung von nichtmetallischen Einschlüssen bei der Ca-Behandlung von Stahl"

 

Platz 2:

Jakob Six

voestalpine Stahl Linz

Titel:"Correlation between Interparticle Distance of Precipitates and the High-temperature Part of the Second Ductility Minimum of Micro-alloyed Steels"

 

Platz 3:

Dominik Schöne

Dillinger Hüttenwerke

Titel: "Praxisnahe Entwicklung eines dynamischen LD-Konvertermodells unter besonderer Berücksichtigung betrieblicher Einflussfaktoren und statistischer Modellauswertungen"

 

ASMET Forum 2014: "Industrievertreter kritisieren die Politik durchaus deutlich"

There are no translations available.

300 Experten erarbeiten bei der Asmet-Konferenz an der Montanuni Leoben mögliche Zukunftsszenarien für die produzierende Industrie.

 

LEOBEN. Künftige Herausforderungen für die Industrie stehen bei der Konferenz der Austrian Society for Metallurgy and Materials (Asmet) an der Montanuniversität Leoben im Zentrum der Debatte. 300 Experten beschäftigen sich mit der Entwicklung heimischer Industriestandorte im Bereich Werkstoffe.

 

Die Industrie benötige entsprechende Rahmenbedingungen, um den Wirtschaftsstandort abzusichern. "Das geht nicht, indem man nur vorhandene Mittel umschichtet. Die Loch-auf-Loch-zu-Politik wird zu wenig sein", mahnt Asmet-Präsident Franz Rotter. Ins selbe Horn stößt Jochen Pildner-Steinburg, Präsident der Industriellenvereinigung Steiermark: Man sei in der Wirtschafts- und Wissenschaftspolitik in Österreich auf dem falschen Weg. "Jeder weiß, dass man in beiden Bereichen mehr Geld braucht. Hoffentlich lässt sich die Politik etwas Zukunftsweisendes einfallen. Obwohl ich mich frage, wo bei der aktuellen Budgetsituation Österreichs das Geld herkommen soll", so Pildner-Steinburg.

 

Read more...

 
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
ASMET-Members
Recommended Links
Energie Steiermark Business GmbH.
Energie Steiermark Business GmbH
Akasel ApS
Akasel ApS
EMCO-TEST Prüfmaschinen GmbH
EMCO-TEST Prüfmaschinen GmbH
voestalpine Tubulars GmbH & Co KG
voestalpine Tubulars GmbH & Co KG
SKW Stahl Metallurgie GmbH
SKW Stahl Metallurgie GmbH
AC2T research GmbH
AC2T research GmbH
voestalpine Böhler Welding Austria GmbH
voestalpine Böhler Welding Austria GmbH
ASMET - The Austrian Society for Metallurgy and Materials
Random images of the ASMET events
Economic Feeds